zum Inhalt springen

Aktuelle Workshops


Kompetent bestehen - Mit Sicherheit durch die Disputation

Kompetent bestehen - Mit Sicherheit durch die Disputation

Dozentin: Dr. Saskia Schottelius
24.09.2020, 10:00 - 17:00 und
25.09.2020, 9:00 - 16:00
Videokonfernz

Bestehen können wir nicht nur eine Prüfung, sondern wir können auch vor anderen und vor uns selbst bestehen. Die Disputation ist eine schöne Gelegenheit, noch einmal auf die Ergebnisse der Dissertation zurückzublicken und ein Fazit zu ziehen. Dabei kommt es nicht nur auf die prägnante Darstellung der Erkenntnisse, sondern auch auf deren souveräne Übermittlung und Diskussion an. So betrachtet ist die Disputation eine gute Sache, um (endlich einmal) Aufmerksamkeit für sich und das eigene Thema zu bekommen, die Früchte langer Arbeit zu ernten, das fachliche und persönliche Beste zu geben und vielleicht sogar den großen Auftritt zu genießen!

Der Workshop richtet sich vor allem an Doktorandinnen und Doktoranden, die ihre Dissertationsschrift bald einreichen oder bereits eingereicht haben.

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular.

12.05.2020

Kreatives Schreiben - Tipps für die juristische Dissertation

Dozent: Prof. Dr. André Niedostadek
Montag, den 26.10.2020, 9.00 -16.30 Uhr

Videokonferenz per Zoom-Meeting, eigener PC

Der Tagesworkshop bietet die Gelegenheit, den eigenen Schreibstil zu reflektieren. Die Teilnehmer/innen lernen anhand einfacher und praktisch leicht umsetzbarer Tipps konkrete Hilfestellung für die Praxis - von A wie Aufschieberitis bis Z wie Umgang mit dem inneren Zensor. Behandelt werden neben konkreten Schreibtechniken (z. B. Clustering, Mindmapping, Paraphrasieren etc.) weitere praktische Anregungen und Tipps, um eine Dissertation zu meistern.

Ein Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf stilistischen Fragestellungen und Formulierungstechniken. Eigene Textentwürfe können (und sollten) mitgebracht werden.

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular.



02.09.2019

Literaturverwaltungsprogramm EndNote-Tutorial

Dozentin: M.Sc. Julia Seidel, RRZK
 

Im Herbst 2020 wird die Dozentin ein End-Note - Tutorial erstellen.